Einsatzstatus NÖ

 

BRAND IN GEWERBEBETRIEB IN DIETMANNS

Am 17. Jänner 2023 um 14:57 Uhr wurde die Feuerwehr Dietmanns zu einem Brand einer Absauganlage in einem Gewerbebetrieb in Dietmanns gerufen. Gemäß dem Alarmplan (Tagesalarmplan) B2 wurden auch die Feuerwehren Groß-Siegharts-Stadt, Waldreichs, Matzles und Wienings zu diesem Einsatz alarmiert.

 

Beim Eintreffen am Einsatzort zeigte sich erst starke Rauchentwicklung in einer Betriebshalle und die Besitzer berichteten, dass eine Filteranlage in Brand stehe. Der Einsatzleiter ließ daraufhin einen Atemschutztrupp ausrüsten, der mit den ersten Löschmaßnahmen begann. Die gesamte Filteranlage mit einer Höhe von ca. 3 Metern und einer Fläche von rund 4m² stand dabei in Vollbrand, wobei erste Löschmaßnahmen sofort Erfolg zeigten.

 

Die bereits nachgerückten weiteren Feuerwehren rüsteten einerseits einen Ablösetrupp aus und wurden in weiterer Folge auch zu den Löschmaßnahmen eingesetzt. Zur besseren Rauchabfuhr wurde auch ein Druckbelüfter eingesetzt. Nachdem die Filteranlage gelöscht war, wurden noch Nachkontrollen mit der Wärmebildkamera durchgeführt, ehe "Brand aus" gegeben werden konnte.

 

Weiters waren das Rote Kreuz Waidhofen/Thaya sowie die Polizei im Einsatz. Für die Dauer des Einsatzes wurde der Verkehr umgeleitet bzw. angehalten.

 

Insgesamt waren 5 Feuerwehren mit 8 Fahrzeugen und 43 Mitgliedern im Einsatz. Durch die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt wurden die leeren Atemluftflaschen gefüllt.

 

Wir bedanken uns auf diesem Weg für die gute Zusammenarbeit bei allen Einsatzkräften.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr der Marktgemeinde Dietmanns

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.