Einsatzstatus NÖ

 

KAMINBRAND IN DIETMANNS

Am 4. Februar 2021 um 17:38 Uhr wurde die Feuerwehr Dietmanns von der Landeswarnzentrale zu einem Kaminbrand in die Kellergasse in Dietmanns gerufen. Besorgte Bewohner riefen die Feuerwehr, weil ein Ofenrohr überhitzte und aus dem Kamin Funkenflug wahrnehmbar war.

 

Es wurde eine Löschleitung zur Sicherheit aufgebaut und der betroffene Dachbereich rund um den Kamin mit Wasser benetzt. Gleichzeitig wurde telefonisch die Wärmebildkamera der Feuerwehr Gr.Siegharts angefordert, um eventuelle Überhitzungen erkennen zu können.

 

Nach Kontrolle der betroffenen Bereiche konnte die Feuerwehr nach ca. einer dreiviertel Stunde aber wieder einrücken und es war keine weitere Intervention notwendig. Zur Abklärung der Ursache und fachgerechten Abwicklung, wurde ein Rauchfangkehrerunternehmen eingesetzt, das den betroffenen Kamin begutachtet.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr der Marktgemeinde Dietmanns

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.