Einsatzstatus NÖ

 

VERKEHRSUNFALL RICHTUNG HOLLENBACH

Am Sonntagnachmittag um 16:34 Uhr wurde die Feuerwehr Dietmanns zu einem Verkehrsunfall Richtung Hollenbach gerufen, bei dem ein Pickup gegen einen Baum gefahren ist. Kurze Zeit nach der Alarmierung rückten 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Dietmanns zum Einsatz aus.

 

Am Einsatzort war die Rettung und Notarzt bereits mit der Versorung des verletzten Lenkers beschäftigt und auch die Polizei war bereits bei der Unfallaufnahme. Im an die Straße angrenzenden Wald war ein Pickup gegen einen Baum geprallt und stand fahruntauglich daneben.

 

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Dietmanns wurde die Unfallstelle weiter abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut und damit begonnen, den PKW vor möglichen Kurzschlüssen zu sichern. Da eine Bergung mit den vorhandenen Mitteln nicht möglich war, wurde die Feuerwehr Gr.Siegharts mit dem Lastfahrzeug mit Kran zur Hilfe gerufen.

 

Während der Bergung durch den Kran von LAST Gr.Siegharts wurde der Verkehr auf der Straße angehalten. Der Pickup wurde gesichert abgestellt und die Feuerwehr konnte nach ca. 1,5 Stunden ihren Einsatz beenden.

 

Wir wünschen dem verletzten Lenker auf diesem Wege alles Gute und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit bei allen eingesetzten Kräften.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr der Marktgemeinde Dietmanns

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.