Einsatzstatus NÖ

 

VERKEHRSUNFALL AUF DER LH60 RICHTUNG MATZLES

Um 11:23 Uhr, am 11. Mai 2020 wurde die Feuerwehr Dietmanns zu einem Verkehrsunfall auf der L60 in Richtung Matzles alarmiert. Da bei der Alarmierung noch nicht klar war, wo der Einsatz situiert ist, wurde bereits vorher die Feuerwehr Matzles alarmiert, welche dann die örtlich zuständige Feuerwehr Dietmanns alarmieren ließ.

 

Die Lenkerin eines Kleintransporters hat aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, schleuderte und kippte in weiterer Folge auf die Fahrerseite um. Die Lenkerin blieb glücklicherweise unverletzt, wurde jedoch vom anwesenden Roten Kreuz versorgt. Nachdem die Polizei die Unfallaufnahme abgeschlossen hat und die Rettung vom Unfallort abrückte, wurde mit der Bergung begonnen. Mit der Seilwinde des HLFA 2 wurde das Fahrzeug aufgerichtet und da sich eine Bergung mit der Abschleppachse als weiters untauglich erwies, wurde die Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit dem WLFA-K angefordert, um das schwer beschädigte Fahrzeug zu entfernen.

 

Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr durch die Polizei angehalten und eine Umleitung eingerichtet.

 

Im Einsatz standen 3 Feuerwehren mit 19 Mitgliedern, sowie die Rettung und Polizei. Der Einsatz konnte nach ca. 2 Stunden beendet werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr der Marktgemeinde Dietmanns

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.