Einsatzstatus NÖ

 

PKW KRACHTE GEGEN LINIENBUS

Zu einem Verkehrsunfall nach den ersten Schneefällen wurde die Feuerwehr Dietmanns am 3. Dezember 2020 um 6:17 Uhr an der Hauptstraße im Ortsgebiet von Dietmanns (L60) gerufen. 6 Mitglieder rückten mit HLFA2 und KLF zum Einsatz aus.

 

Am Einsatzort war die Polizei bereits mit der Unfallaufnahme beschäftigt und die Rettung versorgte den verletzten Lenker des PKW. Glücklicherweise kam es zu keinen weiteren Personenschäden, sodass nach erfolgter Unfallaufnahme mit der Bergung begonnen werden konnte.

 

Aufgrund der starken Beschädigung im Bereich der Hinterachse des PKW wurde die Feuerwehr Groß Siegharts-Stadt mit dem Kranfahrzeug zur Hilfe gerufen, welche die Bergung durchführte. Der Bus konnte seine Fahrt bis zur nächsten Haltestelle selbstständig fortsetzen.

 

Während der Bergung war die Straße durch die Polizei gesperrt und eine Umleitung wurde von ebendieser eingerichtet. Leider kam es auf der Umleitungsstrecke zu einem weiteren Unfall, welcher wiederum beide Feuerwehren forderte.

 

siehe Einsatz: Busbergung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr der Marktgemeinde Dietmanns

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.