Einsatzstatus NÖ

 

SCHADSTOFFEINSATZ IN DOBERSBERG

Während heftiger Niederschläge, kam es zwischen Dobersberg und Merkengersch zu einem LKW Unfall, worauf dieser in die Thaya stürzte. Im Zuge der Erkundung wurde festgestellt, dass Treibstoff ausläuft, welcher sich flussabwärts über die Thaya bewegte.

 

Siehe: www.bfk-waidhofen.at

 

Um 19:40 Uhr wurde die Feuerwehr Dietmanns im Rahmen der Schadstoffgruppe zu diesem Einsatz alarmiert und 5 teils speziell ausgebildete Mitglieder rückten mit dem KLF nach Dobersberg aus. Von der Einsatzleitung wurde für die Schadstoffgruppe der Aufbau einer Ölsperre flussabwärts beschlossen und die Arbeiten vor Ort mussten begleitet werden um allfällige Flüssigkeiten aufzufangen.

 

Die Feuerwehr Dietmanns stand gemeinsam mit den Feuerwehren Gr.Siegharts-Stadt, Waidhofen/Thaya und Raabs/Thaya direkt in Dobersberg im Einsatz und errichtete dort zwei Ölsperren, die das treibende Öl ander Oberfläche aufhalten sollen bzw. dieses auch sofort binden und neutralisieren können.

 

Der Einsatz konnten nach rund 3 Stunden beendet werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr der Marktgemeinde Dietmanns

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.