Einsatzstatus NÖ

 

VERMUTLICHER WALDBRAND IN GR. SIEGHARTS

Ein aufmerksamer Spaziergänger meldete gegen Mittag, am 15. Jänner 2015 bei der Landeswarnzentrale - aus der Ferne beobachtet - starke Rauchentwicklung im Wald, südlich von Dietmanns und Gr.Siegharts. Da die Position nicht eindeutig war, wurden die Feuerwehren Dietmanns und Gr.Siegharts-Stadt um 12:16 Uhr mit dem Meldebild "Brandverdacht" zu diesem Einsatz alarmiert. Beide Feuerwehren trafen nach dem Ausrücken in der Nähe des Waldbades in Gr.Siegharts zusammen, wo entschieden wurde, dass die großen und schweren Fahrzeuge außerhalb des Waldes warten und eine Erkundung mit einem zivilen Geländefahrzeug durchgeführt wird.

 

Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass Arbeiter damit beschäftigt waren, Eisschäden aufzuarbeiten und dabei große Mengen an nicht brauchbarem Material verbrannt wurde, was zu dieser extremen Rauchentwicklung führte. Nach erfolgter Rücksprache mit den Arbeitern konnten beide Feuerwehren wieder einrücken.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr der Marktgemeinde Dietmanns

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.