Einsatzstatus NÖ

 

GROSS ANGELEGTE PERSONENSUCHE IN DIETMANNS

Am 25. Juni 2014 um 5:44 Uhr wurde die Feuerwehr Dietmanns gemeinsam mit 7 weiteren Feuerwehren zu einer Personensuche in Dietmanns alarmiert. Seit den Nachtstunden wurde ein ortsansässiger Pensionist bereits durch die Polizei (u.a. mit Hubschrauber) gesucht, nachdem er am Abend als vermisst gemeldet wurde. In den Morgenstunden wurde die Feuerwehr zur Hilfe gerufen. Nach eingehender Lagebesprechung wurde entschieden, weitere Feuerwehren zu alarmieren, um eine Gesamtpersonenstärke von rund 100 Personen zu erreichen. Kurz bevor die erste Suchkette in den Einsatz gehen konnte, wurde der Pensionist im Ortsgebiet aufgefunden und durch die Polizei versorgt. Der Einsatz konnte - mit glücklichem Ausgang - abgebrochen werden.

 

Im Einsatz standen 16 Feuerwehren mit 26 Fahrzeugen und 118 Mitgliedern unter der Leitung von OBI Kugler Josef jun. sowie die Polizei, Rettung und Rettungshundestaffel.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr der Marktgemeinde Dietmanns

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.